365 Schülerinnen und Schüler der Theo-Koch-Schule Grünberg erwerben am "Aktionstag" das Spielabzeichen des Deutschen Basketball Bundes (DBB).



Der Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" war im mittelhessischen Grünberg vor vielen Jahren der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte in der Sportart Basketball.
Mittlerweile ist der Standort Grünberg DBB-Leistungsstützpunkt und die Theo-Koch-Schule "Stammgast" beim JtfO-Bundesfinale in Berlin. Bereits dreimal konnten sich die Basketballerinnen für die Schul-Weltmeisterschaften qualifizieren.

Somit war die Motivation groß, um am "Aktionstag" am 30. September 2020 die Sportart Basketball an der Theo-Koch-Schule (TKS) zu präsentieren. Die Grünberger Lehrer/Trainerin Aleksandra Heuser und ihre Kollegin Katharina Philippi mobilisierten am gestrigen Mittwoch alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 und 6 um das DBB-Spielabzeichen "Bronze" zu erwerben. Am Ende erhielten rekordverdächtige insgesamt 365 (!) die entsprechende Auszeichnung und erlebten ein tollen "Basketballtag".
"Dank des großen Helferteams aus der 11. Klasse konnten wir, unter Einhaltung aller Coronaregeln, diese Megaevent stemmen und sind ALLE mächtig stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler", so Aleksandra Heuser.

HBV Logo rgb

Anschrift

Hessischer Basketball Verband e. V.
Schlossbergweg 4 
36286 Neuenstein-Saasen

geschaeftsstelle@hbv-basketball.de
+49 06677 - 918211
+49 06677 - 918575

Social Media

youtube 01 | youtube 01

Partner

 

Zum Seitenanfang